Reviews : TENEBROUS LIAR / Jackknifed & Slaughtered :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TENEBROUS LIAR

Jackknifed & Slaughtered

Format: CD

Label: TV Records

Spielzeit: 42:23

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Der Musikfotograf Steve Gullick hat in den letzten zwanzig Jahren so ziemlich jeden vor der Kamera gehabt, angefangen von NIRVANA, Nick Cave, Lou Reed und Bonnie „Prince“ Billy, bis hin zu den WHITE LIES.

Vor einigen Jahren gründete er dann sein eigene Band THE TENEBROUS LIAR, die mit ihrem Lo-Fi Grunge Blues das Spannungsfeld zwischen MUDHONEY einerseits und gebremsten THE BIRTHDAY PARTY oder auch Mark Lanegan andererseits ziemlich gekonnt beleben.

Nicht nur das Artwork des Albums vermittelt Impressionen von dunklen Wüstenlandschaften, auch der Gitarrensound (Gullick spielt wie Rowland S. Howard eine Fender Jaguar) weckt Assoziationen an die Soundscapes von SMOG und GALLON DRUNK (es war 2003 kein geringerer als James Johnston von GALLON DRUNK, der Gullick bei seinen ersten eigenen musikalischen Schritten in dem Projekt BENDER unterstützte).

Und wenn er die Motivation, Musik in diesen Klangfarben zu machen mit „Catharsis is the prime purpose of making music for me, it’s such a positive release“ umschreibt, ist klar, dass es hier nicht um the sunny side of life geht.

Gullick singt nicht nur über Insomina, sondern es hört sich auch so an, also ob Insomina ein langer und enger Wegbegleiter in seinem Leben ist. Musik mit Soundtrackqualitäten für verstaubte Wim Wenders-Filme.

Man sollte sich unbedingt auch mit den Arbeiten Gullicks als Rockfotograf beschäftigen.

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

TURBOSTAAT

Über 20 Jahre TURBOSTAAT. Unvorstellbar! „Wir können alles und alles können wir sein“ wurde sich bereits auf den letzten Fetzen unschuldiger Haut tätowiert. Seit Jahren wird lauthals die Aufforderung mitgeschrien, nicht so zu sein wie ich, sondern ... mehr