Reviews : ABBRUCH / Aus dem Keller ... :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ABBRUCH

Aus dem Keller ...

Format: CD

Label: Pukemusic

Vertrieb: Broken Silence

Spielzeit: 62:08

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Also, wenn meine Kinder mit ABBRUCH ankämen, würde ich sie erst enterben und dann aus Scham vor den Nachbarn in eine andere Stadt ziehen. ABBRUCH aus Gosen sind vollkommen schmerzfrei, werden aber ganz sicher ihr Publikum finden und zwar in erster Linie in der jüngeren Generation, die den mehrheitlich in Moll gehaltenen Deutschpunk der Brandenburger aus Unkenntnis nicht infrage stellen wird.

ABBRUCH haben zwar unbestreitbar musikalische Qualitäten, aber aus Opposition gegen sentimental-kitschigen Sozialdramen-Folk, von ABBRUCH in rudimentäres Rock’n’Roll-Gewand gekleidet, ist Punk ursprünglich einmal entstanden.

Diese Beschreibung beweist wenigstens die Originalität der Band. 18 Lieder mit einer Spielzeit von über einer unverschämten Stunde, und mit „Mädchen“ haben sich ABBRUCH zu einer Punk-Neukomposition von „Last kiss“ hinreißen lassen, und das ist immerhin das bizarrste Lied der Musikgeschichte.

Wer mir darin widerspricht, wird ABBRUCH lieben.

Walmaul

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

HEIM

HEIM gehen weiter, können mehr: Die Ausbrüche, die bis zu astreinen Noiserock-Attacken anwachsen, die Momente, in denen die Band ihren eigenen Song zerlegt und der Sound unverhofft viel mehr nach Amphetamine Reptile als nach Tapete Records klingt, ... mehr