Reviews : HERPES / Symptome und Beschwerden :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HERPES

Symptome und Beschwerden

Format: CD

Label: Tapete

Spielzeit: 26:34

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Die beiden bisherigen HERPES-Rezensenten in diesem Heft kamen bei dieser Berliner Band unabhängig voneinander zu der Einschätzung „nicht verpassen“. Allerdings galt das dann doch eher für die Live-Shows, denn auf Platte wirkten HERPES bisher deutlich zahmer.

Das andere Problem dürfte sein, dass der Weg, den die Berliner beschreiten, bereits lange zuvor von den Zitronen geebnet wurde. Und so scheiden sich die Geister bei HERPES ähnlich wie bei den Zitronen spätestens bei Gesang und Texten, wo die deutsche Sprache auf fast schmerzhafte Weise gebeugt und in die Songs gepresst wird, um eine intellektuelle Eindringlichkeit zu erzeugen, die am besten funktioniert, wenn das nötige Maß an Selbstironie vorhanden ist.

Doch wo die Zitronen inzwischen fürchterlich artsy-fartsy und beinahe unhörbar geworden sind, können HERPES auf jeden Fall durch ihre extrem tighte musikalische Basis überzeugen. Die ist „very very Berlin“, extrem retro, aber auch ziemlich cool und sexy und durchweg punkig, so wie HERPES hier den besseren NDW von DAF oder FEHLFARBEN und den kantigen Postpunk von WIRE, DEVO und GANG OF FOUR aufgesogen haben, um das Ganze dann in doppelter Geschwindigkeit wieder rauszurotzen.

Und selbst, wenn das alles nur billiges Kalkül von neunmalklugen studentischen Slacker-Typen sein sollte, machen HERPES dabei nach wie vor deutlich mehr Spaß als viele andere Bands, die sich in diesem Retro-Bereich tummeln – die SHOCKS-Nachfolger ZACK ZACK dabei mal ausgenommen.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #96 (Juni/Juli 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GRILLMASTER FLASH

Es gibt in dieser Welt Männer. Richtige Männer. Starke, sich aufopfernde Männer. Männer mit Muskelkraft, Anmut und Eloquenz. Feuerwehrmänner. Katzenärzte. Arschbombenweltmeister. Männer, die bei Frauen den Dreh raus haben. GRILLMASTER FLASH - nur zu ... mehr