Reviews : TESA / Ghost :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TESA

Ghost

Format: CD

Label: My Proud Mountain

Spielzeit: 40:47

Webseite

Wertung:


Zehn Jahre nach dem Debüt „Tagad“, 2006 auf dem Moskauer Label Old Skool Kids erschienen, sind Dāvis und Jānis Burmeisters sowie Kārlis Tone alias TESA mit dem Rerelease ihres 2015 auf dem lettischen Skyr-Label erschienenen fünften Album „Ghost“ bei My Proud Mountain in Hamburg untergekommen, passend zur zweiten Tour als Support von NEUROSIS im August 2016 (2013 waren sie bereits dabei).

Auf „Tagad“ folgte 2006 „Nekad“, 2008 dann „Heartbeatsfromthesky“ und 2012 „IV“. TESA gründeten sich 2005 in der jetzigen Besetzung in der lettischen Hauptstadt Riga, und die NEUROSIS-Connection kommt sicher nicht von ungefähr, ist die bisweilen orchestral anmutende Opulenz der Musik von TESA doch eindeutig eng mit der der einst in San Francisco gegründeten Post-Rock-Dienstältesten verwandt.

RED SPAROWES kommen mir aber gleichermaßen in den Sinn und bei der Gelegenheit fällt mir auf, dass deren letzte Platte bereits 2010 erschien. Wo andere Post-Rock/Metal-Formationen sich oft ins Unkonkrete verzetteln, zu mystisch und „unrockig“ dronen, trifft das auf TESA explizit nicht zu.

Wie ihre Förderer NEUROSIS können sie zwar auch atmosphärisch, aber starken Eindruck hinterlassen sie, wenn sie mächtig und druckvoll, ja groovend loslegen. Ein beeindruckendes, außergewöhnliches Album.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #128 (Oktober/November 2016)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

REFUSED

Die beiden( Post-)Hardcore/Alternative-Genregrößen THRICE und REFUSED kündigen für November 2019 eine gemeinsame Co-Headliner-Tour an. Dabei spielen die Bands ausgewählte Shows in ganz Europa - vier davon in ... mehr