Reviews : PUP / Morbid Stuff :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PUP

Morbid Stuff

Format: CD

Label: BMG

Spielzeit: 38:04

Webseite

Wertung:


Schmerz und Freude liegen oft verdammt nah beieinander, der ständige Wechsel von beidem ist das, was man Leben nennt. PUP verbreiten mit ihrem hibbeligen Pop-Punk vorrangig gute Laune, allerdings immer mit dem nötigen Quäntchen Ironie und einer doppelten Portion schwarzem Humor.

Was will man auch sonst erwarten von einer Band, die ihr drittes Album in Kombination mit Schlauchboot, Pflaster, Taschenmesser und sonstigem Überlebensgedöns als „Annihilation Preparedness Kit“ anbietet? Im Interview einigten wir uns darauf, dass Pessimisten schließlich auch mal lachen müssen.

Unvorhersehbar wie eh und je lassen PUP die Töne aus den Instrumenten nach oben, unten, rechts und links flitzen. Dabei bewahren sie in den Songs immer eine gewisse Struktur und mengen ihrem „Morbid Stuff“ dazu noch die besten Ohrwurmmelodien bei.

Abgesehen vom gut zum Cowboyhut passenden „Scorpion hill“ ähnelt jeder Song auf „Morbid Stuff“ wieder einem unter Strom gesetzten Flohzirkus. Die Texte sind ehrlich, basieren ausschließlich auf eigener Erfahrung, und sind deshalb wie im Falle von „Bloody Mary, Kate and Ashley“ auch mal albern bis absurd.

Und selbst wenn PUP radiotauglicher wären, sind sie weiterhin nicht wirklich Mainstream und viel zu irre, um jemals wirklich massenkompatibel oder handzahm zu sein.

Nadine Schmidt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOOZE & GLORY

Seit 2009 ist der Streetpunk/ Oi! Vierer BOOZE & GLORY aus London unterwegs, veröffentlichte mehrer Alben und u.a. die EP "Back Where We Belong" mit Micky Fitz von THE BUSINES als Tribut an West Ham United. Neben zahlreichen Shows in ganz Europa, ... mehr