Reviews : COR / Respekt / Jenseits von Eden Pic-LP :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

COR

Respekt / Jenseits von Eden Pic-LP

Genre: Punkrock/Hardcore

www.ruegencore.de


In schönster Verpackung präsentieren die Jungens von der Insel im Osten überwiegend bekanntes Liedgut von ihren beiden LPs, zusätzlich gibt's noch Coverversionen von MOTORHEAD, JUDAS PRIEST und TON, STEINE, SCHERBEN wobei mich grade "Jenseits von Eden" extrem überrascht hat, denn die kriegen das ziemlich gut auffe Reihe, Respekt.

Womit sich der Kreis wieder geschlossen hätte, hihi. Musikalisch gibt's nix auszusetzen, Hardcore mit metallischen Spurenelementen und gutem Gesang, geht ordentlich ab. Eine Bewertung gibts hier nicht, das muss jeder selber entscheiden, ob ihm die Bildplatte nebst den wenigen neuen Stücken die Anschaffung wert sind.

Ich würd sagen: Ja! Von ihrer ersten Platte war ich ja echt überrascht, denn metallischer Hardcore ist nu gar nicht so meins. Trotzdem hatten sie mich aus dem Stand überzeugt und die Scheibe lief nicht wirklich selten bei mir.

Am Konzept hat sich auf der neuen Platte nicht viel geändert, Wucht wird immer noch weniger durch Geschwindigkeit als durch schiere Brutalität erzeugt und man hat den Eindruck, die Jungs sind immer auf der Flucht.

Oder meinswegen auch im Angriff (was durch den Charakter der Texte unterstrichen wird), hinsetzen und Füße hochlegen is jedenfalls nicht. Leider hat sich der Sänger einige seiner Ecken und Kanten abgestoßen, so dass der Gesamteindruck der neuen Platte gewöhnlicher ist als der der alten.

Versteht mich nicht falsch, gemessen am Durchschnitt der Veröffentlichungen ist das hier immer noch höchst seltsame Musik, aber sie haben sich die Latte selber extrem hochgelegt und kommen diesmal nur mit Mühe drüber.

Aber drüber kommen sie! (08/10)

Stefan Kornberger

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #54 (März/April/Mai 2004)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SPERMBIRDS

Die 1983 gegründeten SPERMBIRDS sind die wohl die dienstälteste, fast durchgängig aktive deutsche Hardcore-Band. Mit ihren mitreißenden Konzerten sind sie bis heute Stellvertreter jener Hardcore-Schule ist, die sich auf die melodiösen, aggressiven ... mehr