Reviews : TERRORGRUPPE / Inzest im Familiengrab :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TERRORGRUPPE

Inzest im Familiengrab

Format: 10"

Label: Destiny

Webseite

Wertung:


Ein Comeback ... ist immer mit Emotionen verbunden, und im besten Fall ist es wie das Treffen mit einem Jugendfreund, den man Jahrzehnte nicht gesehen hat und mit dem man sich auf Anhieb wieder so versteht, als lägen nur die Sommerferien zwischen der letzten Begegnung und jetzt.

Im anderen Fall ist es wie Klassentreffen oder ein siebzigster Geburtstag von Onkeln oder Tanten : Ja, man ist sich vor vielen Jahren mal begegnet, hatte mal was miteinander zu tun, aber eigentlich will man ganz schnell wieder weg.

Bei TERRORGRUPPE, deren „Karriere“ ich einst von der ersten Single an mitbekam, bin ich noch nicht zu einem klaren Urteil gekommen: live, so wird berichtet, sollen sie jüngst gut gewesen sein, aber etwas anderes hätte ich bei den Herren auch nicht erwartet: wenn Archie und Jacho etwas anpacken, dann machen sie es richtig.

Und so ist ihre neue EP, die erste Veröffentlichung seit der „Bananenrepublik“-7“ von 2004, unter objektiven Gesichtspunkten und nicht nur auf die Form des Tonträgers bezogen eine runde Sache.

„Inzest im Familiengrab“, der Opener der A-Seite, ist typisch, Archies Stimme hat sich kein Stück verändert, nur der Sound ist runder, weicher, die Musik ist gereifter (wie die Musiker ...).

Besonders die Orgel macht sich positiv bemerkbar, auch bei den drei anderen Nummern. Textlich am besten gefällt mir „Na endlich“ mit dem Refrain „Deutschland schafft sich ab“, ein deutlicher Kommentar zum SPD-Mitglied Sarrazin.

Auf der B-Seite wird es dann – auch nicht untypisch – albern bei „Bulimie-Bettina“ und „Kotzende Teenager“. Jaa ... nee. Muss ich nicht haben. Teenagerhumor von Mitt- bis Endvierzigern ist maximal bei DIE ÄRZTE lustig.

Musikalisch, wie gesagt, eine überzeugende Sache, mit englischen Texten wäre das zwar nicht mehr TERRORGRUPPE, aber sehr cooler melodiöser Punkrock mit Powerpop-Einschlag. So muss ich noch überlegen, wie lange ich beim Klassentreffen bleibe.

Drei bis vier Bier später sieht die Welt ja immer anders aus ...

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #115 (August/September 2014)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DROPKICK MURPHYS

Gegründet wurden die DROPKICK MURPHYS 1996. Die Band aus Massachusetts zeichnet vor allem eins aus: die unglaubliche Live-Präsenz, mit der sie seit über 20 Jahren auf der Bühne steht, ganz tight ihren rotzigen Celtic Folk-Punk spielt und dabei das ... mehr