Reviews : V.A. / Noise Reduction System: Formative European Electronica 1974-1984 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Noise Reduction System: Formative European Electronica 1974-1984

Format: CD

Label: Cherry Red

Webseite

Wertung:


Mit „Close To The Noise Floor“ erschien im letzten Jahr eine umfangreiche Compilation, die sich der Entwicklung von elektronischer Musik im Zeitraum von 1975 bis 1984 in Großbritannien widmete, wo es neben bekannten Namen wie BLANCMANGE, OMD oder THE HUMAN LEAGUE auch jede Menge unbekannte damalige Soundtüftler gab.

Denn während heutzutage jeder Heimcomputer als Musikstudio taugt, waren zu dieser Zeit Synthesizer für die meisten Musiker noch unerschwinglich, also war Erfindungsreichtum und Bastelleidenschaft gefragt, um bisher noch nicht gehörte Sounds entstehen zu lassen.

Die Fortsetzung „Noise Reduction System“ nimmt sich nun der Entwicklung elektronischer Musik in Europa in einem ähnlichen Zeitraum an, insgesamt 61 Stücke, verteilt auf vier Discs und ergänzt um ein dickes Booklet mit ausführlichen Beschreibungen der vertretenen Künstler.

Auch hier findet man neben völlig unbekannten, eher skurrilen frühen Vertretern von Elektronikmusik bekanntere Namen wie D.A.F., CLUSTER, YELLO, THE NEON JUDGEMENT, Vangelis, Klaus Schulze, FRONT 242, DER PLAN oder LES VAMPYRETTES, eine Kollaboration zwischen Holger Czukay (CAN) und Produzent Conny Plank.

KRAFTWERK fehlen natürlich, wären aber auch eine allzu offensichtliche Wahl gewesen. Wie schon „Close To The Noise Floor“ ist „Noise Reduction System“ eine spannende Entdeckungsreise in das Reich seltsamer analoger Töne, die aufgrund der Diversität des hier zusammengetragenen Materials nicht immer ganz leicht zu konsumieren ist.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Suche

Ox präsentiert

FUZZY VOX

FUZZY VOX aus der Nähe von Paris sind ein Garage Rock'n'Roll Trio, das auch leicht als französischer Cousin der HIVES aus Schweden durchgehen würde. Vielleicht liegt das aber auch an Pelle Gunnerfeldt, dem berühmten schwedischen Produzenten, der ... mehr