Reviews : V.A. / The Spirit Of Ska – 30 Years Pearl Jubilee :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

The Spirit Of Ska – 30 Years Pearl Jubilee

Format: CD

Label: Pork Pie

Spielzeit: 55:19

Webseite

Wertung:


Hurra, das Berliner Ska-Label Pork Pie wird dreißig und hat abermals ein Jubiläum zum Anlass genommen, um eine aktuelle Werkschau von echtem Format herauszubringen. In die echt tolle, richtige Reihenfolge gebracht von Herrn Richard A.

Jung, besser bekannt unter dem Namen Dr. Ring Ding, der mit seiner Band auch zweimal hier vertreten ist. Da starten BABYLOVE & ... aus Dänemark mit „No nostalgia“ einem Motto, das mir gut mundet.

Dann folgt der herrliche Frechdachs El Bosso mit „Reich aber glücklich“. Die Songs 3 bis 9 dann einfach laufen lassen, das hört sich alles prima an und darf genossen werden, denn mit SKAOS , YELLOW CAP und THE FRITS sind hier echt deutsche Top-Ska-Bands im Einsatz.

Ab Song 10 „Shut up“ von der JOHNNY REGGAE RUB FOUNDATION, geraten dann endgültig die Tanzbeine in Action – und das setzt sich bis fast zum Ende fort, ehe uns im vorletzten Song, „Zeit zu gehen“, MASONS ARMS noch einmal eindringlich daran erinnern, dass diese Musik vor allem einem antirassistischem Ansatz folgt.

Witzig noch am Rande, der Abschlusssong, „Hit the streets“ von LEO & THE LINEUP, klingt verdächtig nach „Neunziger-Jahre-Ska“, womit der Opener wieder relativiert wird. Na klar, etwas Nostalgie gehört nach dreißig Jahren Pork Pie dazu, auch wenn Ska-Musik nicht nur THE SPECIALS, SELECTER und Co.

sind, wie einige dieser Tage unterschwellig oder offen behaupten.

Markus Franz

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #145 (August/September 2019)

Suche

Ox präsentiert

CULT OF LUNA

Die schwedischen Post-Metaller CULT OF LUNA haben sich in ihrer fast 20-jährigen Karriere zu einer der weltweit führenden Bands in dem Genre etabliert. Ihre  Songs sind ausschweifend atmosphärische Trips in dunkle Sphären wo der geschickte ... mehr