Reviews : V.A. / 3x4 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

3x4

Format: CD

Label: Yep Roc

Spielzeit: 45:25

Webseite

Wertung:


Von Anfang bis Mitte der Achtziger Jahre gab es in Los Angeles ein kurzlebiges musikalisches Phänomen namens Paisley Underground um Bands wie THE BANGLES, THE THREE O’CLOCK, THE DREAM SYNDICATE, RAIN PARADE und GREEN ON RED, die den Folk- und Psychedelic-Rock der Sechziger und Siebziger wieder aufleben ließen.

1984 entstand dann das Album „Rainy Day“, auf dem Mitglieder von THE BANGLES, THE THREE O’CLOCK, THE DREAM SYNDICATE und RAIN PARADE Songs von Bob Dylan, BEACH BOYS, BUFFALO SPRINGFIELD, BIG STAR, VELVET UNDERGROUND, THE WHO und Jimi Hendrix coverten.

Steve Wynn von THE DREAM SYNDICATE bezeichnete das Album später mal als Höhepunkt der Paisley Underground-Szene, wundert sich aber bis heute, warum er damals nicht eingeladen war. Als späte Wiedergutmachung gibt es jetzt „3x4“, diesmal mit Wynn als maßgeblichem Initiator.

Der kryptische Titel verweist darauf, dass THE BANGLES, THE THREE O’CLOCK, THE DREAM SYNDICATE und RAIN PARADE jeweils drei Songs der anderen Bands covern. Wenn man die meisten Songs damals bis zur Besinnungslosigkeit gehört hat, wie der Schreiber dieser Zeilen (durchgerutscht waren mir komischerweise immer THREE O’CLOCK), heißt das Fazit allerdings, dass es eigentlich keiner Band so richtig gelingt, die Klasse des Originals zu erreichen.

Was aber nicht heißen soll, dass der herrlich relaxte Psychedelic-Pop von „3x4“ nicht seinen Charme besitzen würde, zumal dieses Stelldichein des Paisley Undergrounds nach über dreißig Jahren noch mal daran erinnert, welch großartige Musik diese kurzlebige „Szene“ hervorgebracht hat.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Suche

Ox präsentiert

SCHROTTGRENZE

Zwischen Rockfestivalbühnen und Dragshow. Zwischen Punkrockgitarren und eingängigen Popmelodien. Zwischen kleinen Alltagsgeschichten und unmissverständlichen Statements. Überall bewegt sich die Hamburger Band SCHROTTGRENZE, auch mit ihrem neuen ... mehr