Reviews : V.A. / Geschichten aus der Zwischenzeit :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Geschichten aus der Zwischenzeit

Format: CD

Label: Sturmhöhe


Wenn man jetzt so richtig böse sein will, könnte man diesen Sampler mit Deprie-Punk umschreiben, wo einige Leute schlechte Gedichte verfasst haben und dann auch noch meinen diese mit tendenziell morbiden Klänge unterlegen zu müssen.

- Dr. Beat würde soetwas mit in etwa so umschreiben: “Das sind alles verkappte Luschen, die meinen sie wären irgendwo noch Punk, weil sie selbst für schlechten Gothic-Rock einfach noch nicht depressiv genug sind“ (Richtig! Dr.

Beat) Damit hat er natürlich nur bedingt Recht! - Denn wenn man sich einmal in der Geschichte des deutschen Punks umschaut und in einer Zeit rumkramt, als es nur eine “Szene“ gab, stößt man unweigerlich auf Bänds, die Punk mit dem damals sog.

New Wave vermischten, bzw. geschah dies unbewußt, da alles ganz natürlich, irgendwie zusammenhing und man sich somit zwangsläufig gegenseitig beeinflußte. Ob das heutzutage noch irgendwie relevant ist weiß ich nicht, da ich zumindest mit solchen Sounds aufgewachsen bin.

Inwiefern ein solcher Stil heute zeitgemäß ist, ist einerseits die berühmt berüchigte Geschmacksfrage und ob sich diese hier vertretenen Bänds überhaupt noch in einem solchen Kontext sehen ´ne Andere!? Ach, ich frage mich die ganze Zeit, warum ich mich versuche um EA 80 rumzudrücken, diese Bänd hat einfach einen eigenen Stil kreiert, ´ne Menge junger Bänds damit beeinflußt und hier hört man dann wenigstens teiweise die Auswirkungen! Somit schließt sich auch wieder der oben angedachte Kreis, denn leider ist EA80 eine der letzten überlebenen Bänds aus dieser Zeit.

Wer mit Namen wie FLIEHENDE STÜRME (Die haben ja auch mal früher inner anderen berüchtigten Punkbänd gespielt!), L.S.K., BLUMEN DES BÖSEN, SUBSTANCE OF DREAM, VERBRANNTE ERDE oder KRANKHEIT DER JUGEND was anfangen kann, dem wird dieser Sampler gefallen.

Carsten Vollmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #36 (III 1999)

Suche

Ox präsentiert

TOXOPLASMA

1983 erschien auf Aggressive Rockproduktionen (AGR) das legendäre selbstbetitelte TOXOPLASMA-Debütalbum, das zu den wichtigsten deutschen Punk-Platten dieser Zeit zählt und bis heute kaum etwas an Aktualität und Relevanz eingebüßt hat. Dreißig Jahre ... mehr