Reviews : V.A. / The Saustex Variations Volume Three :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 28.02.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE BABOON SHOW „Radio Rebelde“ (Kidnap) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 16.02.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

The Saustex Variations Volume Three

Format: CD

Label: Saustex

Spielzeit: 61:16

Webseite

Wertung:


Labelsampler Nummer drei des texanischen Labels Saustex Records. 18 Titel von insgesamt zehn Bands: CHURCHWOOD, GRANDPA DEATH EXPERIENCE, JOECEPHUS & THE GEORGE JONESTOWN MASSACRE (unter anderem ein Song mit Jello Biafra), Javier Escovedo (der zusammen mit El-Vez Gründungsmitglied der kalifornischen Seventies-Punkband ZERO war), WESTERN STAR, GRANNIES, UPPER CRUST, HICKOIDS, BEAUMONTS und BLOWFLY.

Bis auf den Biafra-Gastauftritt und einem Song der GRANNIES, „White glove service“, kommt im Swing-meets-BRIAN SETZER ORCHESTRA-Style, klingen die meisten Stücke wie ein Mix aus NEW YORK DOLLS und Jon Spencer.

Das Wechselbad aus Rhythm & Blues, Pubrock, Glam und Bluesrock der etwas härteren Variante (wahlweise auch Cowpunk oder Wüstenrock) klingt zwar authentisch, wird aber auch schnell langweilig.

Wirkt so wie ein Soundtrack für ein vergessenes Glas Bier auf dem Tresen, während draußen der staubige Wind diese rollenden Büsche, auch Tumbleweeds genannt, vor sich her treibt.

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #131 (April/Mai 2017)

Suche

Ox präsentiert

FLESHTONES

Die Krone als „Könige des Garage-Rock“ tragen die FLESHTONES aus New York zu Recht. Seit fast vierzig Jahren sind Pete Zaremba, Keith Streng und Kollegen mit der Band aktiv, haben in der Zeit über 20 Alben veröffentlicht, über sie sind Filme und ... mehr

 
 

Newsletter