Reviews : V.A. / An Anthology Of Noise & Electronic Music: A Chronology 1957-2010, Vol. 6 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue FLOGGONG MOLLY-CD "LifeIs Good". Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

An Anthology Of Noise & Electronic Music: A Chronology 1957-2010, Vol. 6

Format: 2CD

Label: Sub Rosa

Spielzeit: 157:45

Genre: Electronic

Webseite

Wertung:


Runde sechs für die wohl beste und auch allumfassendste Übersicht der Avantgarde mit all ihren Auswüchsen und Verstrickungen. Natürlich kann man immer irgendwie „bessere“ Tracks oder persönlich vorbelastetere Beispiele finden, aber eine Serie ist ja nach hinten hin offen, im Ergebnis unendlich, und ein Anspruch auf Vollständigkeit wird hier erst gar nicht erhoben.

Was gerade interessant ist an dieser Serie, ist die Gegenüberstellung von wirklich alten, historischen Aufnahmen (an die man sonst fast überhaupt nicht herankommt) und aktuellen Klangforschern.

Sehr überrascht wird so mancher sein, wenn er sich die Jahreszahlen anschaut, und auch verwundert feststellen, wie zeitlos diese Werke klingen, und dass so manches vermeintlich altes Stück die neuen Aufnahmen um Längen schlägt, auch in Bezug auf Klang, Extremität und Experimentierfreudigkeit.

Das dazugehörige Booklet ist in Sachen geballter und sofort griffbereiter Basisinformation gerade auch in Zeiten des vermeintlich allwissenden Internets reines Lesevergnügen. Immer wieder gerne genommen!

Carsten Vollmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Suche

Ox präsentiert

CJ RAMONE

CJ Ramone, Jahrgang 1965, heißt eigentlich Christopher Joseph Ward. Er war von 1989 bis 1996, also bis zum Schluss, Bassist der RAMONES und Nachfolger von Dee Dee. Er ist zu hören auf den Alben „Mondo Bizarro“ (1992), „Acid Eaters“ (1994) und ... mehr

 
 

Newsletter