Reviews : V.A. / Blitzkrieg over you - A tribute to The Ramones :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #114

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #15

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #15: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Blitzkrieg over you - A tribute to The Ramones

Label: CD

Vertrieb: Nasty Vinyl

Spielzeit: 53:46


Sieben Jahre nach der „Gabba Gabba Hey“-Compilation auf Triple X, die sich seinerzeit wie blöd verkaufte, gibt´s jetzt die Antwort auf diese RAMONES-Cover/Tribute-Compilation. Während die Kalifornier seinerzeit vor allem auf Westcoast-Bands und neue Aufnahmen zurückgriffen, hat Höhnie bei der Zusammenstellung dieses 26-Band-Monsters zum einen eine Reise durch seine Plattensammlung unternommen, zum anderen diverse deutsche Punkbands wie SCATTERGUN, ANFALL oder BRATBEATERS um einen Song angehauen.

So treffen hier ganz grosse Namen wie DIE TOTEN HOSEN, DIE ÄRZTE (mit dem brillant übersetzten „Die Wikingjugend hat mein Mädchen entführt“ aka „The KKK took my baby away“), MOTÖRHEAD (mit der Eigenkomposition „R.A.M.O.N.E.S.“), die doofe New Age-Zicke Nina Hagen oder ZELTINGER („Müngersdorfer Stadion“) auf „kleine“ Punkers wie RHYTHM COLLISION („Outsider“), GIGANTOR (feat.

Stan Lee von den DICKIES!) SCHLIESSMUSKEL, BLIND PIGS oder BADTOWN BOYS, werden Aufnahmen aus den letzten 20 Jahren mit extra eingespielten Songs gemischt. Ja, doch, das funktioniert, treffen doch normale bis mittelmässige Interpretationen auf ganz vorzügliche, etwa „Seppi war a Punk Rocker“ von SIGI POP - das ist so grandios! Ein garantierter Partyknaller, das Layout von Jenz Gallmeyer überzeugt, und die Linernotes von Stan Lee, Tony Reflex (kümmerte sich seinerzeit um „Gabba Gabba Hey“) und Höhnie sind auch interessant.

Respekt - muss ´ne Höllenarbeit gewesen sein, gerade den Majorlabels die Songs aus dem Kreuz zu leiern. Kleiner Mangel: klassische RAMONES-Fans wie BORIS THE SPRINKLER, SCREECHING WEASEL, VINDICTIVES etc., die sogar komplette RAMONES-Alben nachgespielt haben, fehlen völlig - laut Höhnie hatten die keinen Bock, tststs - und wo sind die RICHIES? Die wurden jahrelang als RAMONES-Kopie verspottet, jetzt sind sie tot und allmählich kapieren ein paar Leute, wie gut die doch waren..

Ox

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Suche

Ox präsentiert

DICTATORS

Who will save rock and roll? Eine Frage, auf die es nur eine Antwort geben kann. THE DICTATORS! Das schwerste Schlachtschiff der königlichen R'n'R Armada segelt wieder und seine Aufgabe ist es, die Ungläubigen in aller Welt zu bekehren und dem ... mehr

 
 

Newsletter