Reviews : V.A. / The check´s in the mail“ - The rise and fall of the Rocco Empire :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #114

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #15

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #15: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

The check´s in the mail“ - The rise and fall of the Rocco Empire

Format: CD

Label: Rocco Rec.

Spielzeit: 73:51


Nee, ein typischer Labelsampler ist das sicher nicht, eher sowas wie eine Dokumentation. Rocco, das war anfangs ein Kleinstverlag, ein Zusammenschluss von ein paar Leuten aus Chicago, die so ihre Comics veröffentlichten, alles andere als professionell.

Irgendwann ´92 oder ´93 kam dann jemand auf die glorreiche Idee, Rocco zum Plattenlabel zu machen, und die FIGHTERS waren die erste Band. Im Laufe der Jahre kamen weitere dazu, wurden Platten mit (lokalen) Bands wie OBLIVION, BLUE MEANIES, BOLLWEEVILS, 88 FINGERS LOUIE, WINEPRESS, PARASITES, HITMEN, VOLATILES, APOCALYPSE HOBOKEN oder THE MUSHUGANAS veröffentlicht, und wenn man der langen Erzählung im Booklet glauben darf, jede Menge Geld in den Sand gesetzt.

Jetzt wurde ein bunter Querschnitt der Rocco-Releases auf einer CD zusammengefasst, der werte Hörer bekommt 32 Songs um die Ohren gehauen und kann sich definitiv nicht beschweren, denn hier gibt´s durchweg feinsten Punkrock - und die Rocco-Family scheint aus jeder Menge netter Leute zu bestehen.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Suche

Ox präsentiert

PROTOMARTYR

In einer Stadt voller brillanter Leute mit Berufen ohne Zukunft und unter dem Druck bitterkalter Winter, ist Musikmachen ein logisches Ventil. Der straffe, herbe Rock von PROTOMARTYR entstand in einem eisigen Detroiter Lagerhaus voller leerer ... mehr

 
 

Newsletter