Reviews : V.A. / Our own way :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #117

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 31.1.2015 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Spiel "Stadt Land Punk" als Pramie.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #17

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #17: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Our own way

Format: CD

Label: Blackout!

Vertrieb: Coretex


Zusammengestellt von ENSIGN-Frontmann Tim Shaw gibt´s anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des New Yorker Labels Blackout! Records diesen Sampler, der eine bunte, ingesamt aber doch den härteren Tönen verpflichtete Mischung aus 19 US-Bands und mit DBX bzw.

GROWING CONCERN je einer japanischen bzw. italienischen zu bieten hat. Mit dabei: AGNOSTIC FRONT, FASTBREAK, KILLING TIME, REDEMPTION 87, BUILT TO LAST, GOOD RIDDANCE, HECKLE, POWERHOUSE...

Kommt mit dickem Booklet und Texten, aber, soweit ich das sehe, weitgehend bereits veröffentlichten Songs.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Suche

Ox präsentiert

BERRI TXARRAK

Solange die Welt sich dreht, ist Stillstand keine Option. Die baskischen Punkrocker haben nie den Weg mit dem meisten Rückenwind gewählt, sondern sich schon immer gegen den Strom und die harten Lebensbedingungen in ihrem Land gestellt. Schon die ... mehr

 
 

Newsletter