Reviews : V.A. / Youth against political violence :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #116

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 31.10.2014 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SICK OF IT ALL-Album "Last Act Of Defiance" auf CD als Prämie.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #16

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #16: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Youth against political violence

Format: CD

Label: Deifer Records

Spielzeit: 67:01


Ganz ordentliche Compilation mit allerhand exotischen, internationalen Bands. Am bekanntesten mögen 2227 aus Slowenien sein, die ja auch schon auf einer Ox-CD waren. Dann noch ein ganzer Schlag argentinischer Bands (LOQUERO, 720°, discourage youth), zwei aus Chile (DONFANGO, NOS-INDEPENDENCIA), zwei Amicombos (STINKAHOLIC, THE THROW DOGS) sowie JUNTO! aus Kanada, RESISTENZIA aus Italien und DIOS HASTIO aus Peru.

Stilistisch heißt es natürlich „Voll auf die Felle“, ist aber trotzdem gut hörbar. Am besten gefallen mir übrigens NOS-INDEPENDENCIA mit ihrem schön melodischen Hardcore. Beim Bookletbasteln ist allerdings STINKAHOLIC auf der Tracklist vergessen worden.

Flüchtigkeitsfehler. Egal, denn mit Punk kann man alles entschuldigen (Zitat MUFFPOTTER).

Marc Schellenberg

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Suche

Ox präsentiert

NAPALM DEATH

NAPALM DEATH sind ultimativ hart. Mag sein, dass es aufgrund noch von Eich- und Prüftechnikern festzulegender Normen Bands gibt, die objektiv härter sind, gefühlt sind Barney & Co. die Härtesten. Nicht im Sinne von „Dicke Eier“-Härte, sondern in ... mehr

 
 

Newsletter